Anmelden
DE

Fotoüberweisung

Kein Abtippen mehr

Einfach Rechnungen mit dem Smartphone ab­foto­grafieren und die App übernimmt die zahlungs­relevanten Daten automatisch ins Formular.

Einfach per Foto überweisen

Mit der Fotoüberweisung in der Sparkassen-App können Sie Rechnungen, Überweisungsträger und Mahnungen einfach mit dem Smartphone abfotografieren. Die zahlungsrelevanten Daten werden automatisch erkannt und direkt in das Überweisungsformular übertragen.

Lästiges Abtippen gehört der Vergangenheit an. Fotografieren Sie einfach die vorliegende Rechnung mit der Foto-App und ergänzen Sie Ihre IBAN und TAN. Schon ist die Überweisung auf dem Weg zum Empfänger.

Foto machen

Einfach Rechnungen oder Über­weisungs­träger mit dem Smartphone ab­foto­grafieren. Die App übernimmt die zahlungs­relevanten Daten automatisch ins Formular.

TAN eingeben - fertig!Kontrollieren Sie die übermittelten Daten im Überweisungsformular und geben Sie danach eine TAN ein. 

Schritt für Schritt

  1. Wählen Sie in der Sparkassen-App im Bereich „Über­weisungen“ die Funktion „Foto­überweisung“ in der oberen Menü­leiste aus.
  2. Foto­grafieren Sie Ihre Rechnung oder Ihren Über­weisungs­träger. Legen Sie das Dokument dafür auf einen möglichst dunklen Unter­grund, halten Sie Ihr Smart­phone waagerecht darüber und lösen Sie die Kamera aus.
  3. Alternativ können Sie die Rechnung auch als PDF-Dokument an die App übergeben. Nutzen Sie hierfür einfach die Funktion „Teilen“, wenn Sie das Dokument geöffnet haben.
  4. Warten Sie nun, bis alle zahlungs­relevanten Daten in das Formular übernommen wurden. Dies dauert in der Regel nur wenige Sekunden.
  5. Überprüfen Sie die Überweisungsdaten und geben Sie den Auftrag mit einer TAN frei.

 

  • Wählen Sie in der Sparkassen-App im Bereich „Über­weisungen“ die Funktion „Foto­überweisung“ in der oberen Menü­leiste aus.
  • Foto­grafieren Sie Ihre Rechnung oder Ihren Über­weisungs­träger. Legen Sie das Dokument dafür auf einen möglichst dunklen Unter­grund, halten Sie Ihr Smart­phone waagerecht darüber und lösen Sie die Kamera aus.
  • Alternativ können Sie die Rechnung auch als PDF-Dokument an die App übergeben. Nutzen Sie hierfür einfach die Funktion „Teilen“, wenn Sie das Dokument geöffnet haben.

 

  • Warten Sie nun, bis alle zahlungs­relevanten Daten in das Formular übernommen wurden. Dies dauert in der Regel nur wenige Sekunden.

 

  • Überprüfen Sie die Überweisungsdaten und geben Sie den Auftrag mit einer TAN frei.

Falls Sie noch Fragen zum Thema Fotoüberweisung oder zur Sparkassen-App haben, ist Ihr Berater gerne für Sie da.

i