Anmelden
DE

Veranstaltungskalender

Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte

Programmvorschau 2019 mit Tanzmusik , Barock und einer Prise Ragtime

Die Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte haben sich für das kommende Jahr wieder viel vorgenommen. Die künstlerische Leiterin Carmen Jauch setzt im neuen Programm wieder Schwerpunkte von Barock bis Modern.

Die Konzertbesucher können sich auf mehrere Highlights freuen. Als besonderer Höhepunkt kommt zum ersten Mal die französische Kammerphilharmonie unter Leitung von Philipp van Buren in den Kreuzgang des Alpirsbacher Klosters.

Verschenken Sie jetzt schon Vorfreude auf die nächste Saison mit einem Geschenkgutschein oder Karten für die Kreuzgangkonzerte.

Diese sind erhältlich bei der Stadtinfo Alpirsbach unter Tel. 07444-95 21 68 und im Internet unter www. kreuzgangkonzerte.de und www. reservix.de .
Wir weisen darauf hin, daß die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

3. Kreuzgangkonzert: Barockensemble L´Estro Armorico

Termine:   27. Juli 2019 (Samstag)
Uhrzeit:     20.30 Uhr
Ort:             Kreuzgang des Alpirsbacher Klosters

Das Barockensemble L´Estro Armorico gastiert beim 3. Kreuzgangkonzert. Die ganze Pracht und Spielfreude vermeintlich „alter Musik“ einem modernem Publikum zugänglich zu machen - das hat sich das junge Barockensemble L´Estro Armorico zum Ziel gesetzt.

Veranstalter: Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte e.v.

Mehr erfahren

Barockensemble L´Estro Armorico

Das Barockensemble L´Estro Armorico gastiert am 27. Juli beim 3. Kreuzgangkonzert.

Die ganze Pracht und Spielfreude vermeintlich „alter Musik" einem modernem Publikum zugänglich zu machen - das hat sich das junge Barockensemble L´Estro Armorico zum Ziel gesetzt.

Lebendige Ausdruckskraft, das Spiel mit Klangfarben und kunstvolle Ornamentik zeichnen die Interpretationen aus, die das Ensemble auf historischen Instrumenten zum Klingen bringt. Jedes Instrument tritt dabei auch mit Solodarbietungen und in Stücken für kleinere Besetzungen in den Vordergrund.

Beim 3. Kreuzgangkonzert erklingt das Konzert für Oboe und Streicher in g-moll von Platti, sowie das Konzert für Cembalo und Streicher in D-Dur von Johann Sebastian Bach. In der zweiten Hälfte sind Werke von Couperin und das Konzert für Traversflöte und Blockflöte in e-moll von Telemann zu hören.

Die in Alpirsbach aufgewachsene Künstlerin Monika Ecker ist Mitglied seit Gründung des Ensembles. Monika Ecker lebt und arbeitet als freischaffende Cellistin in Freiburg. Sie geht einer breiten kammermusikalischen Tätigkeit nach, sowohl in modernen als auch historischen Ensembles und konzertiert in vielen europäischen Ländern.

Abschlusskonzert: Bläseroktett „Die Deutschen Bläsersolisten“

Termine:   3. August 2019 (Samstag)
Uhrzeit:     20.30 Uhr
Ort:             Kreuzgang des Alpirsbacher Klosters

Das Abschlusskonzert des Festivals gestaltet das Bläseroktett „Die Deutschen Bläsersolisten“ unter dem Motto „Von Klassik bis Jazz“.

Veranstalter: Alpirsbacher Kreuzgangkonzerte e.v.

Mehr erfahren

Abschlusskonzert: Bläseroktett „Die Deutschen Bläsersolisten“

Das Abschlusskonzert des Festivals gestaltet das Bläseroktett „Die Deutschen Bläsersolisten“.

Internationale Solisten führender Spitzenorchester aus Europa haben sich in diesem Ensemble zusammengefunden, wie Manuel Schmidt an der Oboe vom Helsingborger Sinfonieorchester und Thomas Ritschl am Fagott vom Gewandhausorchester Leipzig.

Die Musiker verbindet eine langjährige Bühnenerfahrung, ausgezeichnete Beherrschung ihrer Instrumente und die Liebe zur Kammermusik. Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog und homogenes Zusammenspiel treffen bei diesen Musikern aufeinander.

Das Repertoire des Bläseroktetts reicht von den bekannten Originalkompositionen Mozarts und Beethovens über typische Bearbeitungen bedeutender Opern bis zum Jazz. Zu Beginn sind Werke von W.A. Mozart (Serenade in Es-Dur) und Dvorak (Slavische Tänze) zu hören, nach der Pause erklingt „Melodien aus Porgy and Bess“ von Gershwin und „Ragtimes“ von Scott Joplin, passend zu einem lauen Sommerabend in der unvergleichlichen Athmosphäre des Kreuzgangs.

Top Job - die Ausbildungsmesse 2019

Termin: 18. Juli 2019 (Donnerstag)
Uhrzeit: 8.00 bis 16.00 Uhr
Ort:            Kurhaus in Freudenstadt

Du bist bald mit der Schule fertig und fragst dich, wie du deine Zukunft kreativ, vielseitig und kundennah gestalten kannst? Oder bist du auf der Suche nach einer Alternative zu deinem viel zu theoretischen Studium? Sicherheit und Perspektive in bewegten Zeiten stehen dabei für dich im Vordergrund? Dann bist du hier genau richtig. 

Mehr erfahren

Top Job - die Ausbildungsmesse 2019

Du bist bald mit der Schule fertig und fragst dich, wie du deine Zukunft kreativ, vielseitig und kundennah gestalten kannst?
Oder bist du auf der Suche nach einer Alternative zu deinem viel zu theoretischen Studium?
Sicherheit und Perspektive in bewegten Zeiten stehen dabei für dich im Vordergrund?

Dann bist du hier genau richtig.

Eine Ausbildung bei der Kreissparkasse Freudenstadt ist die beste Basis für deine Berufslaufbahn. Wir bieten dir eine fundierte Ausbildung mit tollen Perspektiven.

Nicht nur „wenn‘s um Geld geht“ ist die Kreissparkasse Freudenstadt der richtige Partner - und das seit über 180 Jahren. Neben dem umfassenden Angebot für Privat- und Firmenkunden übernimmt die Kreissparkasse Freudenstadt auch Verantwortung im Landkreis.

Die große Anzahl von über 25 Auszubildenden zeigt, dass auch die Nachwuchsförderung ein wichtiger Bestandteil der Geschäftsphilosophie unserer Sparkasse ist.

Learning by doing - unter diesem Motto steht der betriebliche Teil der Ausbildung in unseren Filialen. Dabei lernst du, die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen und individuelle Lösungen zu entwickeln. Du erhältst Einblicke in verschiedene Fachabteilungen wie zum Bespiel Kreditmanagement, Marketing, Individualkundenberatung, Firmenkundenberatung und Immobilien-Center. Unsere internen Seminare, Schulungen und Azubi-Projekte runden die praktische Ausbildung perfekt ab.

Du möchtest mehr über unseren abwechslungsreichen Arbeitsalltag erfahren?

Bei einem Praktikum kannst du dich von den Vorteilen der Kreissparkasse Freudenstadt überzeugen.
Alle Infos zu Praktikumsmöglichkeiten, Ausbildungsberufen oder spannenden Azubi-Events findest hier.

Von der Rose über die Linde ins Paradies

Termin: 19. Juli 2019 (Freitag)
Uhrzeit: 21.00 Uhr
Ort:         Rat- und Wachthaus, Marktplatz 8 in Horb a.N.

Erlebte Horber Wirtshausgeschichte
Die Nachtwächter führen zu den einstigen und heutigen Wirtshäusern am Markt und im Tal. Zur Nachtwächterführung ist jedermann recht herzlich eingeladen. Um eine Spende wird gebeten. Bei Regen fällt die Führung aus.

Sparkassen Fußballcamp 2019

Termin: 15. bis 17. August 2019
Ort:         Dietersweiler

Für Dich ist Fußball das Größte und Du bist zwischen 2004 und 2013 geboren? Du willst fit wie ein Profi und professionell betreut werden? Dann mach mit bei unserem Fußballcamp!

Veranstalter: FSR - Fußballschule Renchtal 

Mehr erfahren

Sparkassen Fußballcamp 2019

Für Dich ist Fußball das Größte und Du bist zwischen 2004 und 2013 geboren?
Du willst fit wie ein Profi und professionell betreut werden?
Dann mach mit bei unserem Fußballcamp!

Deine Stärken und Talente werden kombiniert mit dem Wissen der ausgebildeten Trainer von Mannschaften aus den verschiedensten Ligen.

Dich erwartet:

  • 3 Tage Fußball PUR
  • Tolles Equipment von UHLSPORT mit Trikot, Hose, Stegstutzen und Fußball
  • Leckeres Mittagessen, frisches Obst und Getränke inkl. Trinkflasche
  • FSR-Fußballabzeichen inkl. Pokal
  • Turniere und FSR-Fußballabzeichen
  • Fallrückzieher auf der FSR-Flug-Matte
  • Modernes Trainingsequipment


Anmeldung und Infos unter: www.fussballschule-renchtal.de

Knax-Club und S-Club Mitglieder bezahlen 124 Euro anstatt 139 Euro.

Sei auch du mit dabei - wir freuen uns auf Dich!

 

7. Literaturtage Nordschwarzwald

Termin: 6. bis 15. September 2019
Orte:        Baiersbronn, Dornstetten und Freudenstadt

Die Literaturtage erleben unter dem vielversprechenden Titel „Literaturhorizonte“ ihre 7. Auflage.  Das erfolgreiche Konzept, Literatur an außergewöhnlichen Orten, die selbst Geschichten erzählen, buchstäblich passieren zu lassen, wird in 2019 fortgesetzt.
Die Autoren nehmen Sie auf eine Reise durch ihre Geschichten mit; auf eine Reise in die Kindheit, in die Nähe und in die Ferne.

Mehr erfahren

7. Literaturtage Nordschwarzwald

Die Literaturtage erleben unter dem vielversprechenden Titel „Literaturhorizonte“ ihre 7. Auflage. Das erfolgreiche Konzept, Literatur an außergewöhnlichen Orten, die selbst Geschichten erzählen, buchstäblich passieren zu lassen, wird in 2019 fortgesetzt. Das kleine, aber stets hochkarätig besetzte Literaturfestival hat sich als kulturelles Highlight, das seit 2007 alle zwei Jahre stattfindet, in der Region etabliert. Es findet in diesem Jahr vom 6. bis zum 15. September statt. Und den Auftakt in der Kreissparkasse macht am 6. September Paul Maar mit seiner Musikalischen Lesung „Schiefe Märchen und schräge Geschichten“.

Am Freitag, den 6. September um 19.30 Uhr können Sie deshalb bei uns den „Schiefen Märchen und schrägen Geschichten“ von Paul Maar lauschen. Er gehört zu den bedeutendsten Kinder- und Jugendschriftstellern der deutschen Sprache und ist bekannt durch seine Geschichten über das Sams.

Mit seinen Erzählungen über eine Königin, die ihre Brille auf der royalen Toilette vergisst oder eine sprechende Vase, die Wünsche erfüllen kann, bringt er Sie ganz sicher zum Schmunzeln.

Das Besondere dieser Lesung: Es ist eine musikalische Lesung mit Wolfgang Stute (Gitarre, Percussions) und Konrad Haas(Querflöte, Blockflöte, Keyboards).

Wir freuen uns, Sie bei dieser Lesung in unserer Kundenhalle (Stuttgarter Straße 31, Freudenstadt) zu begrüßen und gemeinsam mit Ihnen einen unterhaltsamen Abend zu erleben.

Der Eintritt ist frei.

Seit Anbeginn unterstützt die Kreissparkasse Freudenstadt im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements die Literaturtage Nordschwarzwald als einer der Hauptsponsoren.

Sie haben auch eine Veranstaltung und wollen Sie veröffentlichen?
Melden Sie uns Ihre Termine direkt online.

i